Spiel

Kegelspiele

Der typisch deutsche Freizeitspaß des Kegelns entsteht im frühen Mittelalter. Zwischenzeitlich von Staat und Kirche verboten, entwickelt sich das Kugelschieben im 18. Jahrhundert zum Massenereignis. Kegeln bleibt lange Zeit eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten der Deutschen. Ab Ende des 20. Jahrhunderts verliert das Kegeln zwar ein Stück seiner Popularität. Trotzdem treffen sich immer noch viele Aktive eines Sportvereins auf der Kegelbahn.

40 traditionelle und neue Kegelspielevon der Hohen Hausnummer bis zu Echternacher Springprozession


31 Kegelspieledes Deutschen Kegler- und Bowlingbundes