Handlungsfeld "Risiko und Wagnis"

 

Ein reflektierter Umgang mit Wagnissen und Sicherheitsrisiken sind wichtige Grundlagen für kompetentes und selbstverantwortliches Handeln bei Bewegung, Spiel und Sport und im Alltag. Die Förderung des Umgangs mit Wagnissen und Sicherheitsrisiken bei Bewegung, Spiel und Sport zielt auf die Entfaltung von Ressourcen und die Entwicklung von Kompetenzen.

Um sicherheitsorientiert handeln zu können, müssen Kinder und Jugendliche Selbstkompetenz, Sachkompetenz und Sozialkompetenz erlangen.

Vielfältige Bewegungserfahrungen sind Grundlage für einen reflektierten Umgang mit Wagnissen und Risiken bei Bewegung, Spiel und Sport und im Alltag. Dazu müssen Kinder mit allen Sinnen Bewegungsmöglichkeiten erkunden, entdecken, erkennen und erleben. Wahrnehmungs- und andere Spiele, Geräteparcours und Bewegungsbaustellen, Herausforderungen an die Reaktions- und Entscheidungsfähigkeit, balancieren, rollen, richtig fallen oder gleiten und fahren zu trainieren sind Schlüsselfähigkeiten für dieses Handlungsfeld.

Der Schatz von Bruno dem BärenBewegungsabenteuer – nicht nur – für Väter und Kinder