Vorlesen

Haltungs- und Bewegungssystem & Gymnastik

Wissenswertes

An der Haltung sind unser gesamter Bewegungsapparat sowie Gehirn, Nervensystem und Sinnesorgane beteiligt. Die Wahrnehmungen unserer Sinnesorgane werden ständig als „Bild der aktuellen Lage“ an das Gehirn übermittelt und dort verarbeitet.Unser Gehirn übermittelt über das Nervensystem daraufhin ständig neue Impulse an die Muskulatur. In nicht wahrnehmbaren kurzen Abständen erfolgen automatisch Reizübermittlung und Reaktion. Jede Veränderung wird registriert und verarbeitet.

Folgende Artikel stehen zur Auswahl


Aktives BewegungsystemAufbau, Arbeitsweise und Arten der Muskulatur


Grundsätze zur Durchführung funktioneller Muskelkräftigung"Sanftes" Kraftausdauertraining


Grundsätze zur Durchführung funktioneller MuskeldehnungEffektiv Dehnen


 Grundsätze einer gesundheitsorientierten Funktionsgymnastik"Sanftes" Kraftausdauertraining und Dehnen


Krafttraining mit Kindern und JugendlichenAspekte des gesundheitsorientierten Krafttrainings für Kinder und Jugendliche


Krafttraining im AlterMuskelkraft kann auch noch im Alter gut trainiert werden!


Tipps für eine gesundheitsorientierte GymnastikWas bei Gymnastikübungen zu beachten ist


Risikofaktoren für das Haltungs- und BewegungssystemBestehende Risikofaktoren so früh wie möglich erkennen und beseitigen!


Schutzfaktoren für das Haltungs- und BewegungssystemBeschwerden des Haltungs- und Bewegungssystems entgegenwirken


Sport bei Veränderungen des Haltungs- und BewegungssystemsModerate Belastung tut meist gut


 

Muskulatur

Zum Vergrößern auf das Bild klicken