Vereinsfuehrung

ABC DES SPONSORINGS

Hier finden Sie die wichtigsten Begriffe von A-Z zum Thema Sponsoring im Sportverein.

Um direkt zu einem Begriff, Stichwort oder Fachbegriff zu gelangen, drücken Sie bitte gleichzeitig Strg und F. Es erscheint ein Suchfeld in Ihrem Browserfenster, in das Sie den Suchbegriff eintragen können.

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Deutscher Sportausweis
Beschreibungen des Begriffes:

Der Besitz des Deutschen Sportausweises berechtigt die Karteninhaber bei Partnerunternehmen des Deutschen Sportausweises vergünstigt einzukaufen oder Aktions-Angebote wahrzunehmen.

Der Besitz des Deutschen Sportausweises berechtigt die Karteninhaber bei Partnerunternehmen des Deutschen Sportausweises vergünstigt einzukaufen oder Aktions-Angebote wahrzunehmen. Außerdem berechtigt er zu Kauf- und Servicevorteilen bei ausgewählten Sportverbänden und Sportvereinen.

Der Deutsche Sportausweis kann von Sportvereinen als Mitgliedsausweis genutzt werden. In der Basis-Variante ist er für eingetragene Sportvereine und dessen Mitglieder kostenfrei. Wird auf dem Vereinsausweis ein einfarbiges Logo platziert fällt eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von € 350,- zzgl. MwSt. an (Stand 25.07.2018) unabhängig von der Anzahl der für den Sportverein ausgestellten Mitgliedsausweise.

Sportvereine können lokale Sponsoren/Vorteilspartner in das Sportausweis-System einbinden. Der Sportausweis ist ein einfaches Medium zur Verhandlung von Einkaufsvorteilen für die Mitglieder des Sportvereins und Kick-Back-Vereinbarungen des Sportvereins mit Sponsoren/Vorteilspartnern. Nach dem Show-your-card-Prinzip oder die Einspielung von Sportausweisnummern in die Kassensysteme lokaler Partner können von den Vereinsmitgliedern Preisvorteile wahrgenommen werden. Schließt der Verein Provisionsvereinbarungen mit seinen Partnern, so kann er sich damit eine neue Einnahmequelle erschließen.

Weiterführende Infos gibt es unter https://www.sportausweis.de/vereine.

Zurück

Wann ist man Sponsor und wann Mäzen? Sponsoring,Spendenwesen und Mäzenatentum. Was sind die Unterschiede?

Der zukunftsfähige Sportverein kommt am Thema Marketing nicht vorbei. Gutes Marketing ist unerlässlich.

Die aktuellen Qualifizierungsgelegenheiten finden Sie hier!