Vereinsfuehrung

ABC DES SPONSORINGS

Hier finden Sie die wichtigsten Begriffe von A-Z zum Thema Sponsoring im Sportverein.

Um direkt zu einem Begriff, Stichwort oder Fachbegriff zu gelangen, drücken Sie bitte gleichzeitig Strg und F. Es erscheint ein Suchfeld in Ihrem Browserfenster, in das Sie den Suchbegriff eintragen können.

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Mitarbeiter Benefit
Beschreibungen des Begriffes:

Für den Sponsor sind die Mitarbeiter ein wichtiges Sprachrohr seiner Sponsoringaktivitäten.

Für den Sponsor sind die Mitarbeiter ein wichtiges Sprachrohr seiner Sponsoringaktivitäten.

Wenn die Mitarbeiter durch das Sponsoringengagement ihres Arbeitgebers einen persönlichen Benefit (engl. = Nutzen, Vorteil) erlangen, fördert das die allgemeine Motivation. Außerdem erhöht dies die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen und seinen Sponsoringaktivitäten.

Leistungen, die ein Sportverein seinen Sponsoren anbietet und die der Sponsor als Benefit an seine Mitarbeiter weitergeben kann, sind z.B.:

  • Freikarten
  • Ermäßigte Eintrittskarten
  • Besondere Zutrittsberechtigungen (z.B. VIP-Bereich, Pressekonferenzraum, Trainingshalle, Mannschaftshotel oder Trainingslager)
  • Besuch von Sportlern bei Mitarbeiterveranstaltungen des Sponsors (z.B. Betriebsfest, Weihnachtsfeier, Betriebsausflug) einschließlich persönlichem Kontakt, wie z.B. Autogrammstunde, gemäß dem Motto „Stars zum Anfassen“
  • Preisnachlass für Mitarbeiter für spezielle Vereinsangebote (z.B. beim Besuch des vereinseigenen Fitnessraums/Gesundheitszentrums)

Zurück

Wann ist man Sponsor und wann Mäzen? Sponsoring,Spendenwesen und Mäzenatentum. Was sind die Unterschiede?

Der zukunftsfähige Sportverein kommt am Thema Marketing nicht vorbei. Gutes Marketing ist unerlässlich.

Die aktuellen Qualifizierungsgelegenheiten finden Sie hier!