Vereinsfuehrung

ABC DES SPONSORINGS

Hier finden Sie die wichtigsten Begriffe von A-Z zum Thema Sponsoring im Sportverein.

Um direkt zu einem Begriff, Stichwort oder Fachbegriff zu gelangen, drücken Sie bitte gleichzeitig Strg und F. Es erscheint ein Suchfeld in Ihrem Browserfenster, in das Sie den Suchbegriff eintragen können.

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Sponsoringmaßnahmen
Beschreibungen des Begriffes:

Als Sponsoringmaßnahmen bezeichnet man alle Maßnahmen, die von Sponsoren rund um ihr Sponsoringengagement realisiert werden und dazu beitragen, Unternehmensziele zu erreichen.

Als Sponsoringmaßnahmen bezeichnet man alle Maßnahmen, die von Sponsoren rund um ihr Sponsoringengagement realisiert werden und dazu beitragen, Unternehmensziele zu erreichen.

Hierzu gehören: 

  • Präsenz des Sponsors im Umfeld von Sportveranstaltungen (Bandenwerbung, Werbung auf der Spielfeldfläche, Präsenz des Sponsors auf Sponsorenboards etc.)
  • Nutzung von Förderprädikaten durch den Sponsor (z.B. „offizieller Hauptsponsor“),
  • Markierung von Ausrüstungsgegenständen mit dem Namen des Sponsors, einem Markennamen oder einem Logo bzw. Signet (z.B. Trikotwerbung, Präsenz von Sponsorenlogos auf Sportgeräten)
  • Benennung eines Sponsoringobjektes nach dem Sponsor (Namenssponsoring).
  • Kommunikative Maßnahmen zur Aktivierung des Sponsorings (Anzeigenschaltungen, Social Media-Kommunikation, Events, Hospitalitymaßnahmen, Öffentlichkeitsarbeit, Gewinnspiele/Promotions usw.)

Zurück

Wann ist man Sponsor und wann Mäzen? Sponsoring,Spendenwesen und Mäzenatentum. Was sind die Unterschiede?

Der zukunftsfähige Sportverein kommt am Thema Marketing nicht vorbei. Gutes Marketing ist unerlässlich.

Die aktuellen Qualifizierungsgelegenheiten finden Sie hier!