Vereinsfuehrung

ABC DES SPONSORINGS

Hier finden Sie die wichtigsten Begriffe von A-Z zum Thema Sponsoring im Sportverein.

Um direkt zu einem Begriff, Stichwort oder Fachbegriff zu gelangen, drücken Sie bitte gleichzeitig Strg und F. Es erscheint ein Suchfeld in Ihrem Browserfenster, in das Sie den Suchbegriff eintragen können.

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Startnummernwerbung
Beschreibungen des Begriffes:

Die Startnummernwerbung ist eine Form der Werbung auf Ausrüstungsgegenständen.

Die Startnummernwerbung ist eine Form der Werbung auf Ausrüstungsgegenständen. Bei der Startnummernwerbung wird eine Werbefläche auf der Startnummer mit dem Logo oder dem Namen eines werbetreibenden Unternehmens/Sponsors gekennzeichnet. Hinsichtlich der Größe und Anordnung möglicher Werbeflächen auf Startnummern sind die Werberichtlinien der jeweiligen nationalen und ggf. internationalen Spitzenverbände zu beachten.

Praxisbeispiele:

  • Regelungen zur Startnummernwerbung in den Werberichtlinien des Deutscher Rasenkraftsport- und Tauzieh-Verbandes e.V. in der Ausgabe 2012  
  • Regelungen zur Startnummernwerbung in den Richtlinien für Sponsoring und Sonderwerbemaßnahmen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (Stand: 2.12.2017; S. 1)      

Zurück

Wann ist man Sponsor und wann Mäzen? Sponsoring,Spendenwesen und Mäzenatentum. Was sind die Unterschiede?

Der zukunftsfähige Sportverein kommt am Thema Marketing nicht vorbei. Gutes Marketing ist unerlässlich.

Die aktuellen Qualifizierungsgelegenheiten finden Sie hier!