Vereinsfuehrung

ABC DES SPONSORINGS

Hier finden Sie die wichtigsten Begriffe von A-Z zum Thema Sponsoring im Sportverein.

Um direkt zu einem Begriff, Stichwort oder Fachbegriff zu gelangen, drücken Sie bitte gleichzeitig Strg und F. Es erscheint ein Suchfeld in Ihrem Browserfenster, in das Sie den Suchbegriff eintragen können.

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: VIP-Lounge
Beschreibungen des Begriffes:

Eine VIP-Lounge ist ein vom Sportverein eingerichteter exklusiver Bereich, der Sponsoren und anderen wichtigen Gästen bei Vereinsveranstaltungen zur Verfügung steht.

Eine VIP-Lounge ist ein vom Sportverein eingerichteter exklusiver Bereich, der Sponsoren und anderen wichtigen Gästen bei Vereinsveranstaltungen zur Verfügung steht. Die Gäste des Vereins nutzen den lockeren, entspannten Rahmen, um Kontakte zu Geschäftsfreunden und Multiplikatoren zu knüpfen.

In der VIP-Lounge muss die Betreuung der Gäste auf hohem Niveau sichergestellt sein. Zu einem VIP-Lounge-Komplettpaket können gehören: Top-Eintrittskarten, professionelle Betreuung der Gäste durch qualifiziertes Servicepersonal, hochwertiges Catering, reservierter VIP-Parkplatz in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes, separater VIP-Eingang, Unterhaltungsprogramm sowie ein Meet & Greet mit Sportlern.

Durch die Vermarktung von VIP-Lounges kann ein Sportverein Einnahmen generieren. 

Praxisbeispiele:

Zurück

Wann ist man Sponsor und wann Mäzen? Sponsoring,Spendenwesen und Mäzenatentum. Was sind die Unterschiede?

Der zukunftsfähige Sportverein kommt am Thema Marketing nicht vorbei. Gutes Marketing ist unerlässlich.

Die aktuellen Qualifizierungsgelegenheiten finden Sie hier!